Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MALPRACTICE

MALPRACTICE

TURNING TIDES (44:05 min.)

SENSORY / ALIVE
Wer zieht sich qualitativ hochwertige Prog-Metal-Acts an Land? Klar, Inside Out muss man selbstredend nennen, die weiterhin auch im aufstrebenden Underground fischen. DVS waren früher eine Bank für feine Combos und bewiesen immer wieder einen guten Riecher (ich sag’ nur Into Eternity!). Vergessen darf man jedoch keinesfalls Sensory Records, denn Ken Golden brachte uns mit seinem Label u.a. Genialitäten wie etwa Spiral Architect, Zero Hour, Twisted Into Form oder zuletzt In The Silence. Die Finnen von Malpractice kommen nunmehr zu ihrem Sensory-Debüt, sind schon seit ’94 aktiv, vollzogen aber den Wandel vom Thrash zu eher proggigen Metal-Klängen, ohne jedoch ihre Basis gänzlich aus dem Konzept zu streichen. So atmet der Opener „Best Kept Secret“ pure Megadeth-Midtempo-Vibes. Auch King Diamond oder Eidolon kommen mir zwischenzeitlich in den Sinn, andererseits wird die Prog-Kante mit Erinnerungen an alte Pain Of Salvation (“Irony Tower” ab Minute drei ist ein gutes Exempel hierfür...) oder Assoziationen zu Wolverine oder Evergrey belegt. „Turning Tides“, insgesamt Album Nummer vier des Quinttets, erscheint dabei als sehr gelungener Spagat zwischen Anspruch und Eingängigkeit, zwischen Riff-Betonung und Melodie-Fokus, und sollte Metal-Fans mit dezentem Prog-Faible schnell überzeugen. Mich haben die Finnen jedenfalls auf ihre Seite ziehen können. Gutes Gerät! http://www.malpracticeband.com
7,5/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler