Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RESURRECTION

RESURRECTION

SOUL DESCENT – MARCH OF DEATH (20:04 min.)

CSM / H’ART
Alte old-school-Hasen werden sich sicherlich an RESURRECTION erinnern…und von „Soul Descent – March Of Death“ eher enttäuscht sein, sofern man dieses Lebenszeichen sehnsüchtig erwartet hat. Ihr gewisses Flair versprühen sie noch, zugegeben, doch mehr auch nicht. Die Stücke rumpeln in üblicher Manier aus den Boxen und man gibt sich redlich Mühe, an den Death Metal der alten Tage anzuknüpfen. Doch noch nicht mal Maidens ‘The Trooper‘ goes Death Metal kann hier das Stimmungsbild ins Positive kippen. RESURRECTION sind mit einem Album zusammengefasst („Embalmed Existence“) und werden es wahrscheinlich auch bleiben. Auch wenn die Scheibe über 20 Jahre alt ist, an diese Performance wird man wohl nicht mehr herankommen. So ganz will mir diese Veröffentlichung auch nicht einleuchten, denn zieht man das Drumsolo und das Maiden-Cover ab, bleiben vier neue Songs oder eine Viertelstunde für ein Lebenszeichen, was nicht wirklich eines ist.
5/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler