Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RUDE

RUDE

SOUL RECALL (42:40 min.)

FDA REKOTZ / SOULFOOD
RUDE kommen aus Kalifornien, haben sich vor sechs Jahren gegründet und hauen nun ihren ersten Longplayer raus. Die im letzten Jahr erschienene Demo-CD hat es, was die Eigenkompositionen angeht, komplett auf diese Scheibe geschafft, so dass von euch niemand jammern muss, weil er dieses Demo nicht abgegriffen hat. Die oldschool Deather sind inspiriert von ASPHYX, BATHORY, CELTIC FROST und OBITUARY und bieten technisch anspruchsvolles Handwerk, bei dem auch bei längerer Spielzeit nicht der roten Faden verloren geht. Die Riffarbeit kommt ebenso wenig zu kurz wie der nach Groove lechzende Anspruch. Die mit ordentlichem Wums aus den Boxen knallende Produktion lässt auch in dieser Hinsicht keine Wünsche offen, so dass die Amis, die mit dem üblichen Handwerkszeug zu überzeugen wissen, soweit alles richtig gemacht haben. In der Zukunft werden die Jungs sicherlich auch nicht den Innovationspreis abgreifen wollen, aber dafür daran arbeiten, dass das eigene Profil geschärft wird. Wer handwerklich sauber gezockten oldschool Death mag, ist hier zumindest richtig.
7/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler