Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MIRZADEH

MIRZADEH

DESIRED MYTHIC PRIDE (45:01 min.)

INVERSE /
Irgendwie kann ich MIRZADEH nicht so recht einordnen. Die Band startete bereits im Jahre 2000 und kreierte in der Zeit drei Alben, wobei das letzte acht Jahre zurück liegt. Wenn „Desired Mythic Pride“ das sogenannte Durchbruchwerk sein soll, weil es nun mal Nummer drei ist, dann kann man eigentlich voraussetzen, dass dieses Unterfangen gelungen ist, zumal Inverse Records keine untalentierten Bands unter Vertrag nehmen. Mit der musikalischen Ausrichtung, den Black Metal melodisch zu untermalen, überwiegend im Midtempo zu agieren und ganz gefällig aufzutreten, kann man in Sachen Groove und Eingängigkeit nahezu voll punkten. Der reinrassige Growlgesang sorgt dafür, dass die ganze Angelegenheit nicht zu sehr weichgespült wird und man sich noch die nötigen Härtegrade bewahrt. Was die Finnen hier abliefern, ist handwerklich ziemlich ausgetüftelt und auf massentauglich getrimmt, zumindest wenn man berücksichtigt, dass es nicht grundsätzlich um Airplay geht. Eigentlich kann man dem Quintett nur vorwerfen, dass sie die Black-Metal-Sparte zu sehr aufweichen, aber den typischen Black Metal bekommen wir ja auch an jeder Ecke geboten.
8/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler