Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BATTERY

BATTERY

ARMED WITH RAGE (38:02 min.)

PUNISHMENT 18 / ITALIEN-IMPORT
Es gibt selbst jetzt, nachdem auch die Retro-Thrash-Welle im höher steigt, jede Menge originelle, tolle Nachwuchshoffnungen draußen in der weiten Welt. Warum da jemand ausgerechnet Battery unter Vertrag nehmen muss, erschließt sich mir in keinster Weise. Die Dänen klingen auf ihrem Debüt-Album „Armed With Rage“ dermaßen langweilig und uninspiriert, dass ich mit Fug und Recht behaupten kann: Dies ist die langweiligste Thrash-Scheibe, die ich in den letzten Monaten zu Gehör bekommen habe. Die Songs rasen uninspiriert und chaotisch vor sich hin, Unterschiede sind nur marginal, die Riffs bleiben blass, das Schlagzeug scheppert monoton und der Gesang ist so uncharismatisch, dass ich zu der Überzeugung komme, die Band wäre mit rein instrumentalen Stücken besser bedient gewesen. Ehlicherweise muss man hinzufügen, dass die schäbige Produktion, die wirklich null Pfeffer aufweist (roh wäre an dieser Stelle ein Lob) die ganze Chose noch schlechter klingen lässt, als die Leistung der Band wahrscheinlich ist. Erinnert mich (zeitweise) an eine ganz schlechte Kopie der Suicidal Tendencies und die habe ich schon immer gehasst. Kauft Harlott oder Woslom aus dem Hause Punishment18, aber lasst die Finger von Battery. http://www.punishment18records.com
5/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler