Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BURNING SAVIO ....

BURNING SAVIOURS

BOKEN OM FÖRBANNELSEN (38:09 min.)

I HATE / SOULFOOD
Lange nix von Burning Saviours gehört, „Hundus“ - diese Mischung aus Sabbath, Blue Cheer und frühen Pentagram auf der einen sowie Acts wie Uriah Heep oder Jethro Tull auf der anderen Seite - ist immerhin auch schon acht Jahre alt. In der Zwischenzeit ist der Sound, dem Burning Saviours bereits seit ihrem gleichnamigen Debüt (2005) frönen, mehr als salonfähig, wenn nicht gar trendy geworden. Dafür können die wahren Verehrer und Verfechter wie eben das schwedische Quartett jedoch beileibe nix, hoffentlich profitieren sie aber ein wenig davon... Der vorliegende Zungenbrechertitel (englische Übersetzung: The Book About The Curse) entpuppt sich allerdings mitnichten als regulärer dritter Longplayer, sondern als CD-Compilation von vier 7“-Singles aus den Jahren 2011-2013. Die Jethro-Tull-Roots sind verblasst, aber immer noch zelebrieren Burning Saviours bluesigen Heavy-Doom-Rock mit einem feinen Gespür für Kompositionen mit enormer Wurzeltreue. Wer Sabbath, Witchcraft, Bedemon oder Pentagram liebt, wird zwangsläufig auch die vorliegenden acht Doom-Nummern, zwei davon in schwedischer Sprache intoniert, verschlingen wollen. http://www.facebook.com/burningsaviours und http://www.ihate.se
7/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler