Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MEKONG DELTA

MEKONG DELTA

IN A MIRROR DARKLY (45:15 min.)

STEAMHAMMER / SPV
Ende der Achtziger führte als Prog-Fan kein Weg an Mekong Delta vorbei, man musste sie einfach kennen lernen und der Sammlung einverleiben. Indes, so richtig innig wurde ich mit ihren Schöpfungen, sowohl den eher frickelmetallischen als auch den klassischen Adaptionen, aber nie. Ich schätzte Ralf Huberts Können und seine Visionen, in meinem Prog-Metal-Universum spielten sie allerdings nur die zweite, wenn nicht gar dritte Geige. Gerade bei den frühen Werken lag das nicht zuletzt am schwachbrüstigen Gesang, wobei dieses Manko bei den neuzeitlichen Mekong Delta in Person von Martin LeMar (Tomorrow’s Eve, Lalu) sattsam ausgemerzt wurde. Drum-Dynamo Alex Landenburg (zu viele Projekte und Bands um sie hier anzuführen) und ex-Annon-Vin-Gitarrist Erik Grösch bürgen ebenfalls für hochwertige musikalische Qualität. Dass der 8-Tracker, darunter drei Instrumentalwerke, in den jeweiligen Homestudios der Beteiligten entstand, hört man „In A Mirror Darkly“ dabei nicht an, denn der weiterhin leicht thrashige, unkonventionelle, eigenwillige Prog Metal, der sich wie gehabt nicht vor klassischen Adaptionen und Variationen scheut (checkt nur das tolle Konzertgitarren-Intro!), wirkt wie aus einem Guss und mitnichten wie ein Pro-Tools-Puzzle. Meine persönlichen Highlights eines insgesamt mehr als überzeugenden Albums verstecken sich mit dem ungemein spannend arrangierten, atmosphärisch überwältigenden „The Sliver In Gods Eye“ und dem enorm abwechslungsreichen „Janus“ in der buchstäblichen Mitte des Silberlings.
8/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler