Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BESEGRA

BESEGRA

INFORTUNIUM (29:00 min.)

DARK TOWER RECORDS / KANADA-IMPORT
Zugegebenermaßen fand ich Besegra’s Debüt beim ersten Durchlauf eher enttäuschend, was wohl in erster Linie darauf zurückzuführen sein dürfte, dass mich der ständige Wechsel zwischen den Stilen mehr als irritiert hat. Mittlerweile sehe ich das ein bisschen anders, denn die aus der kanadischen Provinz Ontario stammenden Jungs haben definitiv ihren eigenen Still, auch wenn der noch nicht ganz ausgereift ist und man hier und da noch an den Übergängen und den Arrangements feilen müsste.
Die sechs Tracks auf “Infortunium” bewegen sich auf dem schmalen Grat von Thrash und melodischem Death Metal mit starkem technischem, ja fast schon progressivem Einschlag. Wobei gerade die Leads und Solos extrem melodisch sind, ab und an gar ins neo-klassische driften, während die Drums genre-gemäß Double-Bass ballern und der Gesang zwischen Growls und Gekreische pendelt, aber doch nie reines Death Metal-Gewürge darstellt. Trotzdem muss man sagen, dass der Gesang – auch wenn die Mixtur streckenweise originell und interessant klingt – der Schwachpunkt des Releases ist. Mit besserem – im Sinne von weniger rau-krächzigem – Gesang, wäre da noch einiges mehr drin gewesen. Zur Einordnung: Stellt euch Uns-Yngwie vor, der melodischen Death/Thrash zockt und sich dabei von einem Typ am Mikro begleiten lässt, der sich kurz zuvor verschluckt und deshalb mit Atemnot zu kämpfen hat. Anspieltipp: „The Beast Submits“. http://www.facebook.com/besegrametal
7/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler