Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BEWIZED

BEWIZED

UNDEAD LEGACY (41:53 min.)

NOISEHEAD / STF
Groove Metal und Metalcore als Kategorisierung ist schon mal die halbe, vielleicht gar die ¾-Wahrheit. Ergänzt man noch Melodic Death, so hat man die drei Stützpfeiler des Bewized-Sounds beisammen. Eloquent produziert und gemischt von Threat Signals Jon Howard, der zugleich noch „Medusa’s Head“ mit Gastgesängen verziert, entpuppt sich der 11-Tracker als selbstsicher auftretende Liaison aus Killswitch Engage, Solution.45, Trivium, Scar Symmetry, As I Lay Dying und Soilwork. Da passt es natürlich gut ins Bild, dass sich auch Björn „Speed“ Strid bei „Heart Bled Dry“ ans Mikro begibt. Aber theoretisch hätte das Quintett aus Thessaloniki die Passagiere an Bord gar nicht nötig gehabt, denn der zugleich klampfende Sänger Paschalis Theotokis hat ebenfalls diverse Facetten auf Lager, von eher tonal tief gelegtem Shouting bis hin zu klaren Spitzen, und „Undead Legacy“ weiß in seiner Gesamtheit lässig zu überzeugen. Gutes Teilchen! http://www.noiseheadrecords.com und http://www.bewizedofficial.com
7/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler