Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MOUNTAIN THRO ....

MOUNTAIN THRONE

STORMCOVEN (37:42 min.)

CYCLONE EMPIRE /
Mountain Throne sind im Underground beileibe keine Unbekannten mehr. So spielte die Band, die zur Hälfte aus Musikern von Mirror Of Deception besteht, schon Gigs beim Doom Shall Rise und Hammer Of Doom. Und das, obwohl die Jungs keinen reinen Doom zocken; obskur, episch, true, doomig und old school, all´ diese Bezeichnungen spiegeln sich in der Musik von Mountain Throne wieder. „Spirits Of Fate“ wechselt nach doomigem Beginn in einen flotten Rocker, der Titeltrack „Stormcoven“ ist ein Groover mit reichlich schleppenden Parts, „Winter“ ein fetter Doom-Song, der tempomäßig zum Ende hin etwas anzieht. Das folgende „Morningstar Iconoclast“ überrascht mit einem Motörhead-inspirierten Beginn und ist unerwartet schnell ausgefallen. Auch „Priestess Of The Old“ hat gewisse Motörvibes und ist ein treibender Rocker. „On The Mountain Throne“ besitzt einen fast Doom-Death-mäßigen Einstieg und erinnert von der Thematik des Öfteren an härtetechnisch explodierte Savatage. Das folgende „Where Alchemy Thrived“ fällt mit seiner Akustik-Thematik aus dem Rahmen, ist aber atmosphärisch wirklich gelungen und leitet mit „Totem“ den letzten Song des Albums ein, einen stampfenden Rocker. Der gute, mittelhohe Gesang von F. und die passende Produktion können mich ebenfalls überzeugen, so dass ich diese Scheibe allen Metalheads außerhalb des Heavy-Mainstreams nur empfehlen kann. Nur knapp an den neun Punkten vorbei.
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler