Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MISERY INDEX

MISERY INDEX

OVERTHROW (23:21 min.)

FADELESS / FADELESS
Puristen wie unser Quoten-Deather Sven werden natürlich wieder unken, dass Misery Index eine dieser Bands sind, die nach Morbid Angel, die musikalisch in diesem Genre alles gesagt haben, ohnehin niemand mehr braucht. Falsch, lieber Sven. Misery Index sind nämlich ein dermassen tight aufspielendes Death Metal-Monster mit spielerischen Fähigkeiten, die bei aller Brutalität nicht nur atemberaubend sind sondern darüber hinaus auch in einem kompakten Songwriting enden. Alleine die Tatsache, dass Schlagwerker Kevin Talley einer der letzten drei Kandidaten für den vakanten Posten auf Slayer´s Drumhocker ist, sollte genug über die Qualitäten aller Beteiligten aussagen. Tracks wie "Pulling Out The Nails" oder "Death Shall Rise" sind unbarmherzige und alles niederwalzende Zeugnisse amerikanischer Todeskunst, wobei das Album mit einer Gesamtspielzeit von gerade mal etwas über dreiundzwanzig Minuten nicht gerade üppig ausgefallen ist, durch zwei Videotracks aber noch ein wenig aufgewertet wird.
7/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler