Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: METAL CHURCH

METAL CHURCH

GENERATION NOTHING (53:18 min.)

RATPAK / NONSTOP
Beim Riff des Openers „Bulletproof“ fragt man sich kurz verblüfft, ob aus Versehen ein Exploited-Album in den CD-Schacht gerutscht ist. Ein knackiges Punkriff sorgt für den ersten fetten Aha-Effekt und nebenbei für einen (auch textlich) überraschend aggressiven Start, grandiose Gitarrenarbeit inklusive – geil! Es folgt mit „Dead City“ ein typischer Metal Church-Rocker mit Hammerleads, und auch der anschließende Titeltrack plättet mit einem Granatenriff und geschmackssicheren Breaks – derlei Gourmetstoff hätte ich von Kurdt Vanderhoof (fungierte auch als Produzent) ehrlich gesagt nicht mehr erwartet, hatten mich die letzten drei (Munroe-)Alben ebenso wie das Pseudo-Comeback „Masterpeace“ nicht wirklich zu packen verstanden. Ronny Munroe selbst weiß auf „Generation Nothing“ auch endlich mal Ausrufezeichen zu setzen, etwa im melodischen Ohrwurm „Jump The Gun“, das wie der Banger „Suiciety“ Fans der Mike Howe-Phase feuchte Träume beschaffen wird, während das thrashige „Scream“ oder der dynamische Longtrack „Noises In The Wall“ gar all jene, die Metal Church seit der ersten Stunde wohl gesonnen sind, in den Wahnsinn treiben wird. Nicht unerwähnt bleiben soll als weiteres Highlight der Saxon-artige Rocker „Hits Keep Comin’“. Welcome back (wenn die Pause auch nicht allzu lang war): muss man als qualitätsbewusster Banger endlich mal wieder im Schrank haben. Eine ähnliche Perle wie „Hanging In the Balance“ im Metal Church-Katalog, aber auch hier ist das Cover wieder ein echter Stinker…
8/10 - PM.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler