Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MUSHROOM CLOU ....

MUSHROOM CLOUD

IN MAD MINUTE (42:36 min.)

MIGHTY MUSIC / TARGET
Das Label verortet die Aarhus-Connection von Mushroom Cloud irgendwo zwischen Modern Melodic Thrash und Death Metal. In Flames & Testament werden als Inspiration genannt, als Mix beider Combos bzw. als Reduktion auf diese Wurzeln stellt sich das Trio, ein Bassist fehlt aktuell zumindest für das Live-Line-up, dann allerdings mitnichten dar. Stilistisch überwiegt der thrashige Anteil, der in den härtesten Momenten an aktuelle Kreator erinnert. Tempomäßig gehen Mushroom Cloud dabei eher dezente Wege, die straighten Midtempo-Passagen tragen ebenfalls die Charakterzüge grooviger Mille-Eingebungen. In den weniger konventionellen Momenten, die indes zuhauf vorkommen, bringt der 10-Tracker den unorthodoxen Geist der verkannten Meisterwerke The Haunteds ab „Revolver“ mit sich. Nicht dass „In Mad Minute“ mich derart packen würde wie es die Björlers, Dolving & Co ab 2004 vermochten, aber stilistisch ähnlich schippern die drei Dänen, obschon an klassischen Subgenre-Trademarks orientiert, an Konventionen vorbei. Gutes Debüt mit Luft nach oben! http://www.facebook.com/mushroomclouddk
6,5/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler