Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MINISTRY: ....

MINISTRY: ENJOY THE QUIET – LIVE AT WACKEN 2012

EMI / UDR

FSK 0 / 135 Min. / Blue Ray / DVD (+ 2 CDs) / HD / 5.1 Stereo Sound

EUR
Was euch erwartet, wenn ihr das 3-Disc-Set aus dem Hause Ministry, live aufgenommen in Wacken und zwar 2012 (DVD & CD) und 2006 (Bonus-Disc), einlegt? Klarer Fall: rohes, weitgehend ungeschöntes Material, das einfach nur direkt in die Fr***e schlägt. Die DVD enthält Live-Songs der letzten Ministry-Alben, in die reguläre Videoschnipsel eingeschnitten sind. Darunter natürlich “Just One Fix” und “New World Order N.W.O” von ´Psalm 69´ und “Thieves” vom 1989er Album ´The Mind Is A Terrible Thing to Taste´. "Ghouldiggers” eröffnet diesen nebeligen, fiesen und finalen Gig der “Relapse“-Tour vor ca. 75.000 Wacken-Jüngern . Al Jourgensen ist sicher keine Augenweide, aber er und sein langjähriger Gitarrist und bester Freund Mike Scaccia, der knapp 5 Monate später verstarb, sind schlicht intensiv und knüppeln den Fans beinahe die Ohren blutig. Neben dem groben, wenig nachgearbeiteten Sound und der effektiven Lightshow, die für eine würdige Industrial-Atmosphäre sorgt, gibt’s noch 27 Tracks „nur“ als Sound, was aber dank der ungeschliffenen Härte kein Problem ist, wobei die 2006er Songs weitaus weniger satt aus den Boxen kommen und eher was für Die-Hard-Fans sind. "Die (2012) Wacken-Show war einzigartig“, sagt Jourgensen. „Das Publikum war super und die Band war so präzise und heavy. Sie haben alle weggeblasen.“ Eigenlob ist ja bekanntlich nicht gerade nett, aber was soll’s wenn’s denn stimmt.

SBT.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler