Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MAYFAIR

MAYFAIR

BEHIND… (29:13 & 48:02 min.)

PURE STEEL-PURE PROG RECORDS /
1993 erschien das Debüt der österreichischen Combo Mayfair, die in Untergrundkreisen mit ihren beiden Demos „Live For The King“, viel mehr aber noch „Find My Screams Behind This Gate“ die progmetallisch Interessierten stark aufhorchen ließen. Zwar schlug das seinerzeit auf General Inquisitor Torquemado’s Releases (Sublabel von Witchhunt) erschienene Scheibchen „Behind“ nicht ein wie eine Bombe – das konnte und durfte bei der musikalischen Ausrichtung auch niemand erwarten – führte aber doch zu einigen sehr guten Kritiken und wohlwollender Aufnahme in Prog Metal-Kreisen. Mayfair waren sicherlich zu keiner Zeit mit einer Band wie Dream Theater zu vergleichen, von deren Kommerzialität die Österreicher meilenweit entfernt waren, vielmehr hört man dem Material auch heute noch das starke Bemühen um Originalität und Komplexität an. Gerade in den härteren Passagen, hört beispielsweise in „Generation Isolated“ rein, einen Song, der auch ohne Probleme auf Sieges Evens Debüt hätte stehen können, kehren sich die fünf Musiker einen Dreck um die Begeisterung der Massen. Zumal auch die hohe Stimmlage und der oft schon abgedreht zu nennende Gesang von Frontann Mario Prünster damals wie auch heute viele Hörer abschrecken wird. Auch der Mischmasch aus deutschen und englischen Lyrics trägt nicht gerade zur Massentauglichkeit bei. Wen das alles nicht abschreckt, der findet in „Behind“ ein kleines Od an verquerer, oftmals dissonanter, definitiv nicht immer leicht zu genießender, aber ungeheuer interessanter Prog-Mucke im mittleren bis oberen Härtebereich. Der Re-Release wurde von Pure Steel / Pure Pog neu gemastert und als Doppel-CD im Digi-Pack neu aufgelegt. Das Cover wurde ausgetauscht, blieb aber stilistisch ähnlich. Auf CD Nummero Zo findet ihr als Bonus die Tracks der beiden Demos sowie weitere vier Tracks (soundtechnisch natürlich schlechter) einer Rehearsal-Session, die aber einen tollen Überblick über das frühe Schaffen der Band geben und mit „Last Spring“ glatt einen superben, bislang unveröffentlichten Hit enthält. Solltet ihr Schwierigkeiten haben den Output im Laden oder im normalen Mailorder-Katalog zu finden, könnt ihr euch auch mit 12 € an den Metalcommander wenden.
Joachim Schlums, Beate-Paulus-Str. 2, 70806 Kornwestheim. metaljoe@gmx.de

CD 1 ("Behind..."):
1. Behind
2. Advanced In Years
3. Generation Isolated
4. Madame Pest
5. Schlaflos müde
6. Ecstasy

CD 2 (Bonus- und Demomaterial):
1. Daily Screams
2. Pt. II Long Past And Forgotten...?
3. Man Of Sorrows
4. Adam
5. Dear Julia
6. Tears
7. Last Spring
8. Fegefeuer
9. Indiviudal Circus
10. Emptiness
11. Man Of Sorrows
8,5/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler