Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BLOOD TSUNAMI

BLOOD TSUNAMI

FOR FAEN (31:05 min.)

INDIE /
Blood Tsunami stammen aus Oslo und bekennen sich auch auf ihrem dritten Longplayer zu ihrer großen Liebe: SLAYER. An allen Ecken und Enden schimmern hier die Totschläger durch; ergänzt lediglich durch gehörige Schlenker in Richtung alter Sodom. Der Fankreis dürfte bei diesen Reminiszenzen wohl klar sein. Songs wie das an ‘South Of Heaven‘ erinnernde „The Butcher Of Rostov“, das zwischen rhythmischem Geschrote und Prügelattacken wechselnde und stark an alte Sodom angelehnte „The Brazen Bull“ und das schnelle und straighte „B.T.K“ sorgen dafür, dass die Rumpel-Thrash-Fraktion hier neues und auch durchaus gelungenes Kraftfutter bekommt. Die Abwechslung fehlt etwas, die Scheibe ist recht kurz (wie bei ihren Vorbildern), aber wer es direkt und ohne Umschweife auf die Glocke will, liegt hier genau richtig. Um auch die letzte Frage zu beantworten: ‘For Faen‘ ist norwegisch und es gibt zwei mögliche Übersetzungen: 1. ‘For The Devil‘; 2.‘For Fuck’s Sake‘. Alle Unklarheiten beseitigt?
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler