Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MAGISTER TEMP ....

MAGISTER TEMPLI

IAO SABAO! (17:43 min.)

SAPPHIRE LION /
Dass es sich bei den Norwegern um einen Doom-Act handelt, merkt man erst, als bereits beinahe drei Minuten von „Bornless“ verstrichen sind. Dann jedoch zieht Power-Doom-Fans - - nach dem thrashigen, Seventh Angel-artigen Beginn - ein Solitude Aeturnus-artiges Riff in seinen Bann. Was folgt, sollte Genrefans zwar nicht zu Begeisterungsstürmen hinreißen; den Kauf dieser EP rechtfertigen die drei Songs (plus Intro) jedoch allemal. Sowohl „Goose Boy“ als auch „Retort“ (C-A-N-D-L-E-M-A-S-S) glänzen mit wunderbarer, mitunter von Mercyful Fate inspirierter Gitarrenarbeit, und wenn Sänger Abraxas d’Ruckus (klingt wie eine seltene Form von Dünnpfiff) seine Stimme noch besser in den Griff bekommt, sollte der bevorstehende Longplayer ein echtes Kleinod werden. Die Buben haben gerade mit den Aufnahmen zu “Lucifer Leviathan Logos” (seufz…) begonnen; VÖ 2013 auf Cruz del Sur. Watch out.
7/10 - PM. (Gastautor)


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler