Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: ME.MAN.MACHIN ....

ME.MAN.MACHINE

REVIVER (57:35 min.)

ECHOZONE / BOB-MEDIA
Es gibt Bands, die werden zu Tode gecovert und es gibt Künstler, an deren Interpretation sich niemand wirklich herantraut, sei es weil die Band nicht sehr bekannt bzw. einflussreich war oder sei es weil sie schlichtweg etwas Spezielles an sich hat(te). The God Machines „In Bad Dreams“ vom ’One Last Laugh In A Place Of Dying’-Werk ist so ein Teilchen, und Wahl sowie die durchaus gelungene Performance der Coverversion verleihen Me.Man.Machine ob ihres Geschmacks respektive ihrer stilistischen Versiertheit auf Anhieb Sympathiepunkte. Die zehn Eigenkompositionen auf „Reviver“ präsentieren die Schweizer dann als bittersüße Geschichtenerzähler mit Sinn für Tiefgang und reflexive Nachdenklichkeit. Lasst die Gedanken in die Ferne schweifen, lasst den Herbst nur kommen. Mit dem unter die Haut gehenden, leicht poppigen, dezent wavigen Indie-Rock für Sophia- und I Like Trains-Fans, stilecht und äußerst transparent von Gareth Jones (u.a. Depeche Mode, Nick Cave etc.) gemischt, erwartet Euch in musikalische Formen gegossene Melancholie mit Wohlfühlfaktor. Einfach nur schön. http://www.memanmachine.com
8/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler