Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RITUALS OF TH ....

RITUALS OF THE OAK

COME TASTE THE DOOM (43:26 min.)

NORTHERN SILENCE / SOULFOOD
Sydney: die Sonne brennt, 35 Grad im Schatten – da kann man Angus, Airbourne & Co schon mal den Mittelfinger zeigen und die Anzahl der Gitarrenanschläge und bpm deutlich herunterfahren. Ist ja schon schweißtreibend genug… Rituals Of The Oak haben nix anderes im Sinn. Und machen das richtig gut. Für mein Dafürhalten klingt der purpurn betitelte Zweitling „Come Taste the Doom“ ausgereifter als das noch etwas zerfahrene „Hour of Judgement“, sind die ausladenden Songs des Quartetts nunmehr doch zwingender arrangiert als noch zu Zeiten, da man Sabinchen und Co als Newcomer in der Chapel zu Göttingen beäugen durfte. Genau die dieser Messe gewohnheitsmäßig beiwohnende Zielgruppe spricht man natürlich noch immer an: wer schneller als Iommi rifft, hat noch nicht genug gekifft. Und man rifft um einiges langsamer… Atmosphärisch düster-dichtes Zeug wie „Here“ lebt nicht zuletzt von Sabines beschwörender Stimme und ihren schwebenden aber doch griffigen Gesangslinien (wundervoll der Chor zu Beginn von „All Wells are Poisoned“ – sowieso das niederschmetternde Herz- und Endstück des Albums) aber auch die Gitarrenfraktion hat schaurig-schöne Wendungen zu bieten (Hit: „Serpentine Tongues“). Die fünf Songs dieses Longplayers muss man sich mit Muße sowie Sinn und Verstand am Stück anhören – dann weiß man auch, warum man bei 35 Grad im Schatten Doom spielen muss. Klasse Gerät!
7,5/10 - PM. (Gastautor)


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler