Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: REAPER

REAPER

FAIRIES RETURN (59:48 min.)

KARTHAGO /
Reaper sind eine deutsche Band, die seit ihrer Gründung 1984 mittlerweile auf vier Longplayern und einer EP ihren typisch deutschen Edelstahl verbreitet haben. Auf diesem Silberling geht es zurück zu den Wurzeln der Band. Hier gibt es die 4-Track-EP von 1984, die besten Songs der Demos von 1985 und 1988 und zudem noch drei Songs einer Pre-Production von 1991. Und genauso klingt dann auch diese Veröffentlichung: Erdiger, teils hymnischer, auch mal ruppiger, gelegentlich speediger German Metal, wie er zu dieser Zeit gang und gäbe war. Die Jungs erinnern mich am ehesten an eine Mischung aus alten Steeler (die deutschen) und Grave Digger. Die Songs versetzen einen zurück in die gute alte Zeit und unter diesem Aspekt machen Tracks wie das hymnische „In The Middle Of Night“, das anfänglich groovige, dann schneller werdende „Crawling Nearer“ und das ebenfalls hymnische, allerdings mit gewöhnungsbedürftigen Vocals versehene „Thousand Years“ machen zumindest Spaß und zeigen den deutschen 80er Metal so, wie er im Underground nun einmal war. Die Scheibe ist sicherlich nicht essentiell, vermag aber jederzeit den Spaß der Jungs zu vermitteln und dürfte neben Fans der Band auch Nostalgiker gefallen. Zudem überbrückt der Longplayer die Zeit bis zum angekündigten neuen Album.
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler