Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MARILLION

MARILLION

BEST LIVE (148:22 min.)

MADFISH MUSIC / EDEL
Wenn man so lange im Business tätig ist wie die Briten von Marillion, dann versteht es sich quasi von selbst, dass man nach fast 35 Jahren einen Live-Doppeldecker herausbringt. Jede CD beinhaltet dabei zehn Songs, was bereits zum Ausdruck bringt, dass nur ein kleiner Teil des Materials von Marillion für diese Veröffentlichung berücksichtigt werden konnte. Was ich persönlich schade finde, ist, dass die Briten nicht einen Tourmitschnitt genommen haben, um ein ganzes Konzert durchgehend zu veröffentlichen. Stattdessen hat man auf in den Jahren 2003 bis 2011 gesammeltes Material zurückgegriffen. Aufgrund der technischen Möglichkeiten wirkt sich dieser Umstand natürlich nicht aus, am Stück ist aber doch schöner... Und auch wenn Songs wie ’You’re Gone’, ’Neverland’ oder ’Man Of A Thousand Faces’ vertreten sind, stimmt der Albumtitel nicht so ganz, denn die großen Hits ’Kayleigh’ und ’Lavender’ fehlen leider, was ich mir auch nicht erklären kann. Ob Steve Hogarth diesen prominenten Vergleich als Konserve scheut? (Nö, die Band ist seit Ewigkeiten halt Fish-los und Hogarth nebst Rest-Marillion setzten sich doch schon seit Ewigkeiten konsequent von ihren Uralt-Hits ab.... - CL). „Best Live“ bleibt eine nette Idee für Fans und Komplettisten.
Ohne Wertung - RB.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler