Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RAGE MY BITCH

RAGE MY BITCH

FELL ON BLACK SEASON (42:46 min.)

INVERSE /
Einfältiger Name , überzeugende Mucke, um es quasi mal auf den Punkt zu bringen. Erstaunlich ausgereift klingt jedenfalls das Debüt der finnischen Modern-Melo-Metaller Rage My Bitch. Death Metal sollte man es trotz einiger Growls oder In Flames-Kante wohl nicht mehr nennen. Der Fakt, dass das Sextett zwei Sänger aufweist, mag erstmal zum Gähnen animieren, allerdings machen beide Mikromänner ihre Sache nicht nur gut und in der vokalen Gesamtheit äußerst facettenreich, sondern letzten Endes agieren sie auch neben der typisch ausgelatschten Spur. Die diversen klaren Linien ertönen weitaus weniger süßlich als bei zahlreichen Metalcore-Kumpanen, die derberen Sachen (kehliges Shouten, Growls etc.) weisen einen hohen Qualitätslevel auf und die variablen Gesangsarrangements bieten weitaus mehr Variabilität als von cleanen Refrains abgelöste Strophen-Growls. Musikalisch gibt es smarten Modern Metal mit zahlreichen, interessanten Synthie-, Sample- und Sequencer-Effekten um die Ohren. Cooles Teil!
http://www.inverse.fi und http://www.myspace.com/ragemb bzw. http://www.ragemybithch.com
7/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler