Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BLAZE

BLAZE

SAME (47:25 min.)

HIGH ROLLER /
Die Band Blaze, nicht zu verwechseln mit dem ehemaligen Maiden-Interims-Sänger, hat im Vorhinein schon einen gewissen Exotenstatus, stammt sie doch aus Japan. Und genau dort haben die Metalller schon vor einigen Jahren diesen Longtracker veröffentlicht, den nun High Roller als CD und LP erneut herausbringen. Geboten wird hier 80er Jahre Metal mit einem starken Hard-Rock-Einschlag; also genau das, was in der Szene zur Zeit wohl schwer angesagt ist. Der Sänger ist gegenüber anderen japanischen Bands recht gut, die Combo bietet eingängige Refrains und die Chose wird durch eine annehmbare Produktion in Szene gesetzt. Manchmal erinnern Blaze wie bei „Heart Of Gold“ und „Walkin‘ On The Cloud“ etwas an die Scorpions, dann zitieren sie dezent bei „See The Light“ Rainbow oder rocken einfach wie bei „Place In The Sun“ NWoBHM-like ab. Die Jungs sind technisch nicht schlecht, das Songmaterial ist gelungen und die Massen, die momentan Vanderbuyst und High Spirits abfeiern, werden hier mit Sicherheit neue Faves finden und sich auf die Japaner stürzen, denn diese sind musikalisch den genannten Bands durchaus ebenbürtig.
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler