Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RIZON

RIZON

MASQUERADE (72:02 min.)

KARTHAGO /
Rizon sind eine aus Zürich stammende Band, welche seit 1997 existiert und mit nicht weniger als sieben Bandmitgliedern daher kommt. Abgeleitet ist der Bandname von „Rise On (a higher Level)“. Zumindest ist der Härtegrad auf dieser Scheibe gegenüber den bisherigen zwei Alben höher geworden, so dass man bei ‘Masquerade‘ durchaus von Melodic Metal statt Hard Rock sprechen kann. ‘Masquerade‘ ist gekennzeichnet von einer guten Produktion, einem präsenten Keyboard und einem guten, mittelhohen Sänger in Kombination mit einer ausdrucksstarken Sängerin (die leider recht häufig zusammen singen, was dem Ausdruck des Gesangs nicht so zugute kommt, wie bei den einzeln eingesetzten Stimmlagen). Hinzu kommt bei Rizon ein Händchen für einprägsame Refrains. Hervorzuheben sind der rockige Titeltrack „Masquerade“, das mit einprägsamem Refrain und orientalischen Melodien daher kommende „Same Same“, das mit einem spanischen Text auffallende „El Dios“, das eher metallische und auch hymnische „Lost In Silence“ und das rockige, an eine härtere Ausgabe von Meat Loaf erinnernde „Bells“. Alles in allem ist Rizon hier eine gute Melodic-Metal-Scheibe gelungen, bei der ausgesprochene Fans des Genres zu unten angegebener Note sicher noch einen halben bis ganzen Punkt hinzu addieren können.
7,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler