Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MORTICIAN

MORTICIAN

SAME (56:38 min.)

PURE UNDERGROUND / H´ART
Und da haben es die seit der zweiten Hälfte der Achtziger Jahre existierenden Österreicher von Mortician, nach erst zwei Demos, einer EP, einer Compilation und einem gelungenen Auftritt auf dem Keep-It-True-Festival, doch endlich geschafft ihren allerersten Longplayer einzutüten - und dieser ist durchaus gelungen! Die Jungs zocken mit dem neuen Sänger Khan, der mit seiner zwischen rau und hoch wechselnden Stimme zu gefallen weiß, ehrlichen und schweißtreibenden Heavy Metal, der so ziemlich jedem Old-School-Metaller gefallen sollte. Songs wie der mit einem riffbetonten Beginn versehene Mid-Tempo-Kracher „Prepare For Death“, das treibende „Reflection Of Your Soul“ und der mit coolen Drums beginnende Stampfer „No Light“ wissen sicher nicht nur mir zu gefallen. Auffällig ist allerdings, und das durchaus im positiven Sinne, der AC/DC-mäßige Rocker und Titeltrack „Mortician“, der gewaltig vor sich hin groovt. Hinzu kommen noch mit „Street Warrior“, „No War“ und „Sacrifice Of Sin“ drei Tracks, welche bei besagtem K.I.T. Auftritt mitgeschnitten worden sind. Da auch Produktion und Artwork stimmig sind, können Fans ehrlichen Heavy Metals getrost zugreifen.
7,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler