Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MY DYING BRID ....

MY DYING BRIDE

THE BARGHEST O’WHITBY (27:05 min.)

PEACEVILLE /
Da haben My Dying Bride gerade noch die Kurve gekriegt und sind mit ihren beiden in 2011 veröffentlichten Projekten nicht zu einer der ganz großen Enttäuschungen dieses gerade abgelaufenen Jahres mutiert. Das Wörtchen „Projekte“ umschreibt das eigentliche Dilemma bereits treffend, denn die Briten verzettelten sich mit dem ambitionierten „Evinta“ in ganz großem Stil, und auch das die eigene Vergangenheit zelebrierende „Barghest O’Whitby“ tönt zunächst wenig viel versprechend. Gemäß den seit über zwanzig Jahren wunderschöne Blüten treibenden Wurzeln der Band dachte man sich, es sei eine gute Idee, zum bitterbösen Doom-Death der Anfangstage zurückzukehren. Die ersten Riffs dieser EP lassen selbst den geneigten Zuhörer mit dem Eindruck zurück, dass die Zeit für solche Klänge unwiederbringlich vorbei ist, denn in einem pechschwarzen Funeral-Gewand sehen My Dying Bride heutzutage nur noch wie ihre eigene schlechte Kopie aus. Anschließend besinnt man sich jedoch gott- oder wem auch immer zum Lob auf lange kultivierte Stärken zurück und reißt den Hörer in einen manchmal mitreißenden, oft poetisch inszenierten, immer jedoch abwechslungsreichen Bungeesprung in die Untiefen der menschlichen Seele mit. Wird kein Klassiker, aber als Fan sollte man es doch haben, das Ding. Dennoch freue ich mich persönlich auf ein NEUES Album.
7,5/10 - PM. (Gastautor)


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler