Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RIOT

RIOT

IMMORTAL SOUL (53:53 min.)

STEAMHAMMER / SPV
Riot haben als Band mittlerweile auch schon satte 36 Jahre auf dem Buckel, was man den Jungs auf der aktuellen Scheibe aber weiß Gott nicht anhört. Die Truppe hat sich wieder in der ‘Thundersteel / Privilege Of Power‘ Besetzung zusammen gefunden (Bobby Jarzombek,Tony Moore, Don van Stavern, Mike Flyntz und Mark Reale) und an diese Zeiten knüpfen dann auch Kracher wie der speedige, mit schöner Gitarrenmelodie unterlegte Opener „Still Your Man“, das ebenfalls schnelle, aber doch gleichzeitig hymnische „Fall Before Me“ und der flotte Rocker „Echoes“ an. Gleichzeitig gibt es aber auch mit Tracks wie dem eher langsamen, mit einem orientalischen Lead unterlegten und mit einem fiesen Riff beginnenden „Crawling“, dem beinahe halbballadesken „Sins Of The Father“ und dem hard-rockigen „Whiskey Man“ einiges an Abwechslung, damit auch genügend überraschende Momente bleiben und den Hörer in den Bann ziehen. Die Gitarren sind melodisch einprägsam, die Rhythmusfraktion tight, der Sänger natürlich über jeden Zweifel erhaben und dies wird auch noch durch eine gute Produktion unterstützt. Riot-Fans können sich ‘Immortal Soul‘ ungehört eintüten, aber auch alle anderen US-Metal-Fans sollten hier getrost ein Ohr riskieren. Schön dass es immer noch solche Konstanten in der Musikwelt gibt!
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler