Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MESSENGER

MESSENGER

SEE YOU IN HELL (63:09 min.)

MASSACRE / SOULFOOD
Die Jungs von Messenger geistern jetzt auch schon seit Jahren durch die Szene, veröffentlichten bereits 1991 ihren ersten Silberling und legen nun mit ‘See You In Hell’, nach vierjähriger Pause zum Vorgänger ‘Under The Sign‘ , ihr viertes Album vor. Und das ist irgendwie in sich zwiespältig. Da stehen auf der einen Seite mit den überlangen „Valkyries“ und „Land Of The Brave“ zwei epische Symphonic Metal Stücke, neben dem Rhapsody mäßigen „The Prophecy“ mit seinem arg cheesy ausgefallenen Refrain und auf der anderen Seite gibt es mit dem mit einem getragenen Riff ausgestatteten Titeltrack „See You In Hell“, dem epischen Mid-Tempo-Stampfer „Falconlord“, dem keltisch beginnenden Groover „Lindisfarne“ und dem alles überragenden, mit einem geilen Thin Lizzy Riff unterlegten und mit Ohohoho-Chören ausgestatteten, bisher besten Messenger Song „The Dragonships“ einiges an wirklich guten True-Metal/Epic Stoff. Gerade das sich der nordischen Mythologie bedienende erwähnte Triple zeigt, dass Messenger in der Lage sind, richtig geilen True Metal zu komponieren; wenn es da nicht die ebenfalls erwähnten, eher durchschnittlichen, Durchhänger gäbe. Ansonsten gibt es an Instrumentalfraktion, Gesang - der allerdings das ein oder andere Mal etwas tiefer hätte ausfallen können- und Produktion wenig zu meckern, so dass letztendlich eine gute Note herausspringt, die allerdings auch noch erheblich besser hätte sein können. True-Metal Fans sollten das Teil jedenfalls einmal an checken.
7,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler