Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BAI BANG

BAI BANG

LIVIN´ MY DREAM (35:07 min.)

AOR HEAVEN /
Release Nummer Sieben und der Nachfolger des bärenstarken "Are You Ready". Während die ersten Bandjahre nicht so richtig zündeten, brachte man 2009 einen Knaller an den Start, der seinesgleichen suchte. Vergessen haben die Jungs diese Zeit, denn mit "Livin` My Dream" geht man satte zwei Schritte zurück. Warum? Kann ich euch sagen: weil neben den coolen Nummern wie dem Opener "We`re United", dem Def Leppard-Soundalike "Rock On" und eher seichtem Stoff wie der Ballade "Gonna Have It All" erschreckende Schlager-Poser-Tracks an die Oberfläche gelangen. Ganz schlimm ist hierbei "Come On", der Song der Schweden, der sicherlich auf WDR 4 eine gewisse Spielzeit gefunden hätte. "Stay", mit den flachen Käserefrain, reiht sich gleich in die Liste der Schunkel-Lieder ein. Da nützt auch das relativ fette Gitarrenriff nichts. Refrains zum Umfallen...aaaaaaarrggghhh, zudem super schlecht ausgeblendet. Aller guten Dinge sind drei und das wollen die vier Boys direkt mit "Tonight" klarstellen. Im Rahmen von Glas Tiger oder Bryan Adams erklingend, aber auch nicht einen Tacken härter driftet der Track aus den Speakern und verklebt das Gehör. Das hört sich jetzt tragisch an, aber der Rest ist verdammter- High-Class Poser-Sound und das rettet die Jungs ein weiteres Mal. Aber die achteinhalb Punkte der letzten Bewertung sind verspielt.
7/10 - SBk.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler