Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BEYOND THE DR ....

BEYOND THE DREAM

IN THE HEART OF NOTHING (50:02 min.)

FIREBOX /
Dark Metal war mal ein großer Renner, mittlerweile weist dieses Subgenre aber beinahe anachronistische Züge auf. Sei’s drum, glücklicher Weise bewegen wir uns in Zirkeln, die nicht unbedingt hip und topaktuell sein müssen. Das finnische Quartett Beyond The Dream setzt auf rhythmischen, Goth-lastigen, mit einem gar nicht mal geringen Härtegrad ausgestatten Dunkel-Metal-Sound, bei dem das Riff-Fundament von melodieführenden Keyboardlinien ergänzt wird und der Gesang angenehm rau und rockig verbleibt. Somit könnte man den dritten Longplayer des Suomi-Fünfers salopp als rockige Variante einer unverbindlichen Liaison von Samael (minus deren maschineller Präzision und Unterkühlung), Moonspell (minus Trauerflor) und The 69 Eyes (minus Mädchen-Faktor) bezeichnen. Macht auch ohne Schwarzkittel und trotz - oder gerade wegen - aller Düsternis Laune. Finnland rockt dunkel. Das ist keine weltbewegende Neuigkeit, aber ein solides Fundament. http://www.beyondthedream.info
6/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler