Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BLACK OATH

BLACK OATH

THE THIRD AEON (44:53 min.)

I HATE / SOULFOOD
Gute italienische Doom-Acts gefällig? Klar, da gibt es schon einige, wie etwa die Untergrund-Heroen Thunderstorm oder die noch wenig im Licht stehenden, aber dennoch nicht zu verachtenden Trinakrius oder All Souls’ Day. Black Oath kann man nahtlos in diese qualitative Sound-Galerie aufnehmen, denn die Epic Doomer erinnern in der überzeugenden Dreiviertelstunde ihres „The Third Aeon“-Streichs an die besten, weil epischsten Momente von Thunderstorm. Ganz besonders zehrt das Trio inspirativ allerdings von den frühen Werken der monumentalen Candlemass und allgemein dem Songwriting-Charisma Leif Edlings, denn subtrahiert man die experimentellen Ansätze der Krux-Veröffentlichungen und addiert erneut das Zauberwort Epik, so strahlt auch hier und da ein Krux’sches Edling-Riff hervor. Auch die zuletzt hoch gelobten Procession können als Assoziation beschworen werden, wobei ich allerdings gestehen muss, dass mir Black Oath insgesamt gar noch besser gefallen. Nach der Auflösung Thunderstorms stehen die Nachfolger für den italienischen Thron des Doom somit bereits parat! http://www.ihate.se, http://www.myspace.com/ihate666 und http://www.myspace.com/blackoath666
8/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler