Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RAJNA

RAJNA

THE HEADY WINE OF PRAISE (72:43 min.)

HOLY / SPV
Ein leichter Hauch von Wind, unendliche Harmonie, ein umschmeichelndes Werben der Sinne, ein sehnsuchtsvolles Erinnern an die schönsten Stunden unseres Lebens. Wenn Musik in Worte gefaßt werden könnte, was würde sie uns erzählen? Eine Frage, die sich bestimmt jeder schon einmal so oder in ähnlicher Form gestellt hat, die jedoch meist aufgrund der künstlerischen Unvollkommenheit der Darbietung unbeantwortet bleiben mußten. Rajna, französisch-tibetisches Trio, sind da bereits weiter, denn "The Heady Wine Of Praise", das mittlerweile dritte Album der Band, gibt Antworten und läßt uns teilhaben an der Schönheit der Klänge, die ihren Ursprung in Indien, Tibet oder dem asiatischen Kulturraum an sich haben und durch die Vermischung all dieser vielen unterschiedlichen Einflüsse mit westeuropäischer Kultur einen ähnlich multikulturellen musikalischen Ansatz gefunden haben, wie Dead Can Dance, denen die Band mit einer fantastischen Version von "Cantara" ihren ganz persönlichen Tribut zollt. "The Heady Wine Of Praise" lädt ein auf eine Reise, die unbeschwingt, teils fröhlich, teils melancholisch, aber stets auf der Suche nach neuen Erfahrungen scheint und Sehnsüchte an ferne und fremde Länder in uns zu erwecken vermag, uns darüber hinaus aber auch die innere Ruhe und Zufriedenheit gibt, nach der wir alle so gerne verlangen. Perfekter kann man mit Musik, mit Musik gewordenen Worten, keine Stimmungen erzeugen, als Rajna es hier erschaffen haben.

10/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler