Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BRDIGUNG

BRDIGUNG

TOT ABER LEBENDIG (47:41 min.)

ANTIROCKSTAR /
Irgendwie hatte ich in Erinnerung, dass die Band schon um einiges älter wäre... - ich sollte wohl weniger Kamillentee trinken. Die Politpunks gründeten sich 2003 und zeigen auch auf ihrem zweiten Release, "Tot Aber Lebendig", dass sie nicht bereit sind ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Mit kruden und bösen Textzeilen wird alles offen gelegt, was der kundige Bürger wissen sollte. Und dafür ist unsere deutsche Sprache eben ein geeignetes Stilmittel. Natürlich treibt einen dieser Aspekt schnell in die oftmals unter Metallern unbeliebte Deutsch-Rock-Ecke, aber ich kann beruhigen, denn die Ärzte klingen nur minimal durch. Wie gesagt, Punk steht auf dem Banner und wird lebendig und melodiös umgesetzt. Da gibt es Dinge zum Schmunzeln (wie "Party Jeden Tag" oder "Geld Regiert Die Welt") und Songs die mit dem erhobenen Zeigefinger fungieren (wie "Zeichen Des Himmels" und "Der Falsche Prophet") sowie Themen die traurig stimmen ("Immer Öfter"). Und dennoch macht die Musik Spaß und birgt genau jenen Punk, den sich die C&A Generation zu Lernzwecken ruhig mal zu Gemüte führen darf.
7/10 - SBk.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler