Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RONNIE WOOD

RONNIE WOOD

I FEEL LIKE PRAYING (57:47 min.)

EAGLE /
Wenn ein Rolling Stones-Gitarrist ruft, dann geht ganz schnell die Rock`n`Roll- und Blues-Prominenz an den Start. So wie im Falle von Ronnie Wood, dem man an den verschiedensten Instrumenten aushalf. Slash kam vorbei, so auch Flea von den Red Hot Chili Peppers, Bob Rock an der Gitarre und Bill Gibbons von ZZ Top. Wie erwartet gibt es keine Innovation, sondern Rolling Stones getränktes Bluesmaterial, ein bisschen Rock, aber eher jener Variante von Summertime, Easy Going, Hang Loose und Chill Out (klar, lass ma´ bisschen loose hangen, Alter! ;-) - CL), pflegeleicht, lässig und cool. Eigentlich wandelt man nur bei den Wurzeln des Musikers, abgesehen von "Sweetness My Weakness", das auf Reggae-Pfaden trabt. "Spoonful" artet in einer Jam-Session aus, "Lucky Man" mit Bob Rock an der Gitarre, klatscht schon durchaus heftiger ins Mett. Der Country-Blues ballert einem auf "I Gotta See" mächtig ins Gesicht, während "Think About You" zu einem waschechten Rock `n` Roller avanciert. Und "Catch You" könnte direkt von den Stones stammen. Leider sind die restlichen vier Tracks langweilige Blues-Jam-Filler. Das große Kino ist das jedenfalls nicht.
6,5/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler