Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'F' :: FACEBREAKER

FACEBREAKER

INFECTED (37:20 min.)

CYCLONE EMPIRE / SOULFOOD
Zeitgleich mit dem neuen Evocation-Album haben auch die schwedischen Kollegen von Facebreaker einen heißen Pfeil im Köcher, der auf den schmerzhaften Namen „Infected“ hört. Auch hier ist es das sogenannte „Make it or break it“ Album, wobei die Vita der vergangenen Taten bereits ganz ansehnlich gewachsen ist. Die Schlachtplatte ist also mit „Infected“ angerichtet und darf geplündert bzw. genossen werden. Wer die Jungs von „Bloodred Hell“ oder „Dead Rotten And Hungry“ kennen und lieben gelernt hat, wird feststellen, dass sich das Quintett keine Blöße geben will und sie ihrem bisherigen Stil treu bleiben. Insoweit kann man einerseits natürlich die fehlende Weiterentwicklung beklagen, andererseits aber auch froh sein, dass es in gewohnter Qualität wieder ordentlich was auf die Zwölf gibt. Nachdem man also den straighten Opener gerade so überstanden hat, weiß bereits das nachfolgende ’Cannibalistic’ mit seiner Wandlung zum groovigen Dampfhammer zu gefallen. Damit haben die Jungs auch den Bogen raus, denn „Infected“ ist als Abrissbirne der ersten Güte konzipiert, dass mit Brutalität und Trash gewürzt ist und eine Walze nach der anderen abfeuert. Leider ist es den Schweden dabei nicht geelungen, das Niveau hier und da mal richtig nach oben zu pushen, so dass die Songs sich zwar fein ins Ohr fräsen und Spaß machen, der eine oder andere absolute Höhepunkt aber ausbleibt. Mit einer guten handwerklichen Leistung weiß „Infected“ den Fans zu gefallen und lässt die Hoffnung, dass beim nächsten mal noch eine Schippe draufgelegt wird. Wir sind gespannt.
7/10 - RB


[ Zurück zum Index: 'F' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler