Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MINERVE

MINERVE

PLEASE (57:01 min.)

ECHOZONE / INTERGROOVE
Minerve sind seit 2002 als Synthie- und Elektro-Pop Band in aller Munde. Ihre Musikrichtung liegt irgendwo zwischen Pop, Elektro und Futurepop und bietet neben experimentellen Klängen auch viele eingängige tanzbare Hymnen. 2010 präsentieren uns die sympathischen Berliner Jungs ihr Album "Please" und erfüllen wieder einmal meine hohen Erwartungen und Ansprüche. Minerve schenken dem Hörer zwölf eingängige, melancholische, tanzbare und für gute Laune sorgende Songs. Meine Anspieltipps :"Don´t Ask Me Why", "Phoenix" und "Save Me". Dem Liebhaber dieser Musikrichtung wird das Herz aufgehen, denn der Komponist Mathias Türk, Sänger Daniel Wollatz und Keyboarder Andreas Wollatz ziehen auf "Please" wieder alle Register, um ihrer Definition von perfektem Electro-Pop noch näher zu kommen.
10/10 - SSR


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler