Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BARCLAY JAMES ....

BARCLAY JAMES HARVEST: BERLIN- A CONCERT FOR THE PEOPLE

EAGLE VISION

FSK 0 / 79:00 Min. / NTSC / 4:3 / ENGLISCH

EUR
Vor genau dreißig Jahren spielten Barclay James Harvest, damals richtige Superstars in Deutschland, ihr Gratiskonzert vor 250.000 Zuschauern in Berlin. Genau gesagt zwischen dem Reichstag und der Berliner Mauer. Die Band hatte ein derartiges Verständnis für die Stadt aufgebracht, dass man ihr einen Song widmete. Auf Einladung des damaligen Bürgermeisters reiste die Band an und entschädigte jeden der sie auf Tour verpasst hatte. Wer sich trotz des Bonus-Materials über die kurze Spielzeit wundert, obwohl das eigentliche Konzert schon allein über zwei Stunden ging, dem sei anvertraut, dass das Aufnahmematerial nicht bis zum Ende durchhielt. Somit ist dieses Zeitzeugnis gerade mal etwas länger als der Video-Release aus dem Jahre 1982. Ich selber kannte die Formation bis auf zwei Hits so gar nicht und war verwundert wie rockig sie an den Start gingen. Zehn Songs sind es geworden, wobei der Aufbau der Bühne und das Eintreffen der Band, samt Pressemeeting, vorab abläuft. Waren es früher die Hits wie "Life Is For Living" oder "Child Of The Universe", die ich mochte, sind es heute "Berlin", "In Memory Of The Martyrs" und "Hymn", die mit bestechendem Bildmaterial aus dem alten Berlin-Ost auf einer großen Leinwand untermalt werden. Ganz großes Kino!

SBk


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler