Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BROKEN TEETH

BROKEN TEETH

VIVA LA ROCK, FANTASTICO! (39:53 min.)

PERRIS / US-IMPORT
Broken Teeth sind so richtige Chaoten. Ihr flotter Sleaze-Rock ("Blackheart", "Exploder" und "Spitting Nails") erinnert an die Anfangstage von Guns n` Roses. Aber sobald sie den Fuß vom Gaspedal nehmen wie auf "Break The Spell" oder "Twister", wagen sie sich an AC/DC und Rose Tattoo. Ist euch Jason McMaster ein Begriff? Der ehemalige Dangerous Toys/Watchtower-Shouter ist der Kopf dieser Band. Dreizehn Tracks hat er mit seiner aktuellen Formation eingeschmettert. Und wie immer, steht oder fällt alles mit dem Sänger. Jason klingt meist recht angepisst und das führt zu einer sehr hohen und keifenden Vokal-Akrobatik. Mit Sicherheit nicht jedermanns Sache. Doch ob Stampfer wie "Back On The Road", Up-Tempo-Nackenbrecher a la "All Hail The Altar" oder erdiges wie "Get Outta Here Alive, die Songs klingen zwar immer cool und dreckig, sind aber wenig begeisterungswürdig. Hitpotential ist leider Mangelware. Nur eine weitere Veröffentlichung! Hört einfach mal unter http://www.myspace.com/brokenteeth rein.
5/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler