Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'A' :: AYIN ALEPH

AYIN ALEPH

AYIN ALEPH II (49.00 min.)

VOCATION /
Eines vorweg. Es ist ein ganz klarer Versuch von Ayin Aleph so etwas wie Diamanda Galas in unterhöhter Form zu machen. Der Stil? Wenn man sich ein wenig bemüht - muss man aber überhaupt nicht - Avantgarde. Weil Avantgarde nicht definierbar ist, Alles oder auch Nichts. Und es fällt sehr leicht dann mit Kunst zu liebäugeln, was hier aber einfach nicht klappt. Schrägheit um des schräg sein Willens??!! Da kommt bei mir überhaupt nichts rüber. Sorry. Aber warum eine Akkustik-CD? Mehr nicht… Ayin Aleph, gebürtige Russin mit wohl ägyptischen Wurzeln, in Paris lebend, legt hier eine Dada-CD auf den Tisch. Pur ist es, klassisch und es scheint so zu sein, auch intensiv. Wem beklemmende Akkustik gefällt. Bitteschön. „Ayin Alpeh II“ ist einfach passend für keine Schublade. Sehr viel wirres Klavier, aufgesetzter Gesang. Ich wüsste gern, welchen Anspruch die Künstlerin hier an sich selbst hat, denn vom Zuhörer verlangt sie schon eine Menge in den vorgelegten 49.00 Minuten. Schweigen ist wohl das Beste.
3/10 - RL


[ Zurück zum Index: 'A' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler