Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MANILLA ROAD

MANILLA ROAD

THE CIRCUS MAXIMUS (68:21 min.)

IRON GLORY / ZOMBA
Bei dieser Manilla Road-Scheibe handelt es sich um eine Wiederveröffentlichung des 92er Albums der Kultband. Wenn man sich die CD in Ruhe anhört, wird man schnell entdecken, warum die Mannen um Mark "The Shark" Shelton zwar vom Underground teils heiß und innig geliebt wurden und werden, aber auf breiter Flur kein Bein an die Erde bekamen. Die Musik kann man am besten als eine Melange aus epischen Manowar-Stücken, alten Marillion und Mecyful Fate-Teilen beschreiben, wobei auch nicht davor zurück geschreckt wird, Thrash-Anleihen a la VoiVod mit einzubauen. Auch die Vocals von Mark Shelton variieren - je nach Stimmungslage des Songs - von heftig, über einfühlsam bis zum Gekreische. Daher wird man kein Prophet sein müssen, um zu erkennen, dass Manilla Road zu den originellen Bands der Szene gehören, denen der große Erfolg aber wahrscheinlich auch in heutigen Tagen nicht gelingen wird. Unbedingt vor dem Kauf reinhören, denn entweder man liebt diese Band oder hasst sie.
8/10 - LL


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler