Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BLOWSIGHT

BLOWSIGHT

DESTINATION TERRORVILLE (47:17 min.)

FASTBALL /
Blowsight aus Schweden sind eher durch einen traurigen Umstand hierzulande berühmt geworden. Nach nur einem Gig im Vorprogramm der Scorpions sind sie von dem Billing der letzten Tour geflogen. Die Hannoveraner waren plötzlich der Meinung, dass es zeitlich nur mit einer Vorband zu schaffen sei. Wie dem auch sei, wir haben es bei "Destination Terrorville mit einem handgemachtem Debütwerk zu tun, das sich nicht an die Regel hält, das ein Anfänger noch aufbauen muss. Bin gespannt wie die Jungs das toppen wollen. Auch wenn einem die brutal/melodische Melange bekannt vorkommt ist noch genug Blowsight im Programm. Dennoch kann man die persönlichen Heroes der Boys wie Nickelback, Disturbed, Daughtry und Three Doors Down nicht verleugnen. Ob die Jungs auf dem internationalen Markt, bei der starken Konkurrenz, noch abräumen können wird sich zeigen. Aber zumindest bringen sie mit Songs wie dem Opener "She-Devil", dem emotionalen "The Simple Art (Of Making YouMine)" und dem brachialen "Thought Of Bride" frischen Wind in die Nu-Metal-Szene. Den College-Rocker mit Radiotauglichkeit gibt es auch, "How I Get What I Deserve". Und mit "Over The Surface" grast die Band auch die melancholische Ballade ab. Insgesamt zwölf Beiträge, und einen Filler kann und will ich nicht wirklich ausmachen. Mit "Teenage Rockstar" gibt es zum Abschluss noch mal einen fetten Kracher der zum feiern einlädt. Da haben die Scorps mit Sicherheit einen Fehler gemacht.
9/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler