Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BEYOND MURDER

BEYOND MURDER

SAME (8:54 min.)

ITALIEN-IMPORT / SELBSTVERTRIEB
Beyond Murder sind ein noch recht junger Stern am Brutal Death Grind Himmel, denn sie haben sich erst 2008 in Rom gegründet. Die Bandmitglieder waren bereits vorher in Underground Bands aktiv und werden, bei dieser musikalischen Ausrichtung leicht vorhersehbar, auch weiterhin ein Untergrunddasein fristen. Dass sie bereits einige Erfahrungen gesammelt haben, kann man ihnen aber deutlich anhören, denn die drei Tracks auf der Promo rumpeln ganz ansprechend und amtlich aus den Boxen. Eingeleitet wird der Opener ‘Impasses Of The Skunk‘ mit einer Sirene, die früher zum Aufsuchen der Luftschutzbunker animierte. Danach gibt das Quintett ordentlich Gas und zeigt, dass man auch in den Niederungen ordentlich Gas geben kann. Beeinflusst von Dying Fetus oder Cannibal Corpse machen die Römer ihr Handwerk ganz ordentlich und landen mit ‘Tears On The Wrong Grave‘ eine Zweiminutenpunktlandung auf der Zwölf. Beim abschließenden ‘Prisoner Of Hate‘ wird noch mal alles gegeben und der fieseste Gesang ausgepackt. Nach knappen neun Minuten ist die Chose auch schon wieder vorbei, so dass die Scheibe gleich zum nächsten Umlauf starten kann. Ihr könnt die Italiener auf http://www.myspace.com/beyondmurdergrind antesten. Wer Geschmack daran gefunden hat, darf sich auf eine Liveaufnahme freuen, die von der Band bereits angekündigt ist.
7/10 - RB


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler