Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BASTARD

BASTARD

AFTERMATH (37:14 min.)

STF RECORDS /
Wenn eine Band sich Bastard nennt, darf man es dem Rezensenten nicht übel nehmen, wenn er hinsichtlich des musikalischen Erwartungswertes irgendwas in der Schnittmenge Spaß an der Freude und Villa Kunterbunt vermutet. Wenn dann das schwäbische Frischgepresste mit den Worten melodischer Death mit eingängigen Melodien bezeichnet wird und die Worte räudig und Hölle verwendet werden, passen im Kopf vermeintlich alle Puzzleteile zusammen, ohne dass auch nur ein Ton erklungen ist. In Wirklichkeit…wurde ich auch nicht enttäuscht bzw. meine Ersteinschätzung traf weitestgehend ins Schwarze. Das Debüt des Quintetts bewegt sich musikalisch im Death Metal und bedient sich im Thrash, man hat den tiefen Growlgesang genauso am Start wie die fleißige Riffmaschine und den Tempomacher an den Drums. Die Höhepunkte sind schnell aufgezählt und tragen die Namen ’Doomsday’ und ’Brain Corrosion’. Ansonsten versucht man es mit den üblichen Stilmitteln und lässt die Midtempokeule kreisen, auch wenn der Drops schnell gelutscht ist und man händeringend nach mehr Abwechslung lechzt. Für ein Debüt ist „Aftermath“ solide, die Ideen sind leider vorhersehbar und nicht besonders innovativ, während der Gesang einen besonderen Gruselfaktor hat, weil der deutsche Akzent den englischen Texten einen besonderen Charme verleihen. Luft nach oben hat’s sicherlich noch reichlich, wobei man, wenn man in diesem Genre etwas reißen will, sicherlich Gas geben muss.
5/10 - RB


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler