Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RAGNAROK

RAGNAROK

COLLECTORS OF THE KING (38:40 min.)

REGAIN /
Die Wurzeln von Ragnarok reichen bis Mitte, Ende der Neunziger zurück. So ist es kein Wunder, dass man als waschechte Norweger - die urplötzlich nur noch aus Drummer Jontho bestanden, wieder erstarkt und gerade aus dem Dornröschenschlaf erwacht sind - wie eine lebendig gewordene Hommage an eine Zeit erinnert, als die zweite Schwarzheimer Welle gerade über die Hörerschaft geschwappt war. Klirrend-finster geraten ist daher der Sound, minimalistisch und dabei spannend, ja, urtümlich wird geschlagen und gehasst, es ist eine harsche Welt, in der sich Ragnarok ansiedeln und die Nieten und Nägel wetzen. Trotz der global gesehen geringen Bandbreite, wie sie für solche Veröffentlichungen steht und stehen muss, ist Collectors Of The King überaus variabel. Die Stücke fallen allesamt unterschiedlich aus und nutzen so manche wenig beschrittene Volte, um diejenige Aufmerksamkeit zu erhalten, die sie durchaus verdient. Kein Wunder, dass man so noch immer Regain im Rücken sicher hat. Des Vocalistens Ausflüge in akustische Schauspielerei bei großzügigem Verzerrer-Einsatz überreizen allerdings eher, als dass sie dem Gesamtbild zuträglich wären, fast schon eine ungewollte Komik von HansFyrste, denn die Combo zieht auch innerhalb der einzelnen Tracks alle selbst gewählten Register. Mir ist das too much. Hauptkritikpunkt aber mag einmal mehr, vergleicht man mit ähnlichen Formationen, ein latenter Mangel an echten Highlights sein. Ansonsten hat man mit dem neuen Lineup vor allem auch technisch gut ins Schwarze getroffen, wörtlich zu verstehen, ganz ohne wie die ewig Gestrigen zu wirken.
7/10 - MG


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler