Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'L' :: LYNZEE

LYNZEE

MAN OF THE PEOPLE (38:41 min.)

RETROSPECT RECORDS / US-IMPORT
“Man Of The People” ist der zweite von drei Lynzee-Wiederveröffentlichungen des in Las Vegas beheimateten Retrospect-Labels. Lynzee, eine kalifornische Metal/Rock-Combo, die ihre Hochzeit Ende der Achtziger, Anfang der Neunziger im Umfeld des LA-Strips hatte, veröffentlichte „Man Of The People“ ursprünglich 1992 als Kassette auf dem Label Caprice. Für diesen Re-Release wurden zusätzlich zu den zehn Originaltracks zwei weitere Bonus-Nummern zur Verfügung gestellt, unter anderem das George Harrison-Cover „My Guitar Gentley Weeps“. Insgesamt gefällt mir diese Veröffentlichung am besten von allen drei Releases, denn der Sound ist okay, die Musik gefällig und mit ausgeprägten Melodien und coolem Gitarrenspiel versehen – vorausgesetzt man steht auf Arena Rock der Marke Van Halen, Kiss und Aerosmith. Selbst eine Nummer wie „Lady“ von den frühen Demos der Band (wiederveröffentlicht auf „Lost In America“), kommt in der überarbeiteten 92er Version wesentlich besser rüber. Highlights der CD sind aber der eröffnende Titeltrack, „Solitary Man“ und ganz besonderes „Cries In The Night“. Falls euch diese Art von Musik zusagt, so bekommt ihr alle drei Veröffentlichungen („Victim Of Nirvana“, „Man Of The People“, „Lost In America“) plus T-Shirt für 30 US-$ bei http://www.retrospectrecords.com gibt. Zusatzinfos unter http://www.lynzee.net oder http://www.myspace.com/lynzeetheband
7,5/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'L' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler