Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'L' :: LYNZEE

LYNZEE

VICTIM OF NIRVANA (34:46 min.)

RETROSPECT RECORDS / US-IMPORT
Lynzee wurden 1985 im südlichen Kalifornien gegründet und gehörten zur seinerzeit wachsenden Metal/Rock/Glam-Szene, die bis in die Neunziger den Sunset Strip in LA unsicher machten. Retrospect Records haben nun ein Dreier-Pack an CDs der Jungs um Gitarrist Richard Lindsey wiederveröffentlicht. „Victim Of Nirvana“, welches übrigens mit einer absolut gelungenen Persiflage als Cover aufwarten kann, beinhaltet sieben Songs plus zwei bisher unveröffentlichte Bonus-Tracks, die allesamt zwischen 1989 und 1991 in Richards eigenem Homestudio Batcave aufgenommen wurden und zu dieser Zeit schon Bestandteil des Standard-Live-Programms der Band waren. Zum damaligen Line up gehörten neben Richard der zweite Gitarrist Pat Park, der sehr versierte Drummer Bill Haertel sowie am Bass Damian Pampena. Schon mit dem sehr gelungenen Opener „Edge Of The Knife“ zeigen Lynzee vom Start weg, dass der mangelnde Bekanntheitsgrad der Combo wohl zu großen Teilen dem instabilen Line up zugerechnet werden muss, denn auch die folgenden „Do You Love Me“, das ruhige „Strangers“ oder das coole „Jealous Heart“ bis hin zum etwas forscheren „Mean Business“ belegen, dass Lynzee mehr als nur Duchschnittsware im Gepäck hatten. Auch die Bonusstücke „Modern Man“ sowie das witzige James Brown-Cover „I Feel Good“ sind mehr als nur einfache Restbestände einer in den Achtzigern und Frühneunzigern unterbewerteten Band. Fans von Gute Laune-Arena-Rock a la Van Halen, Mötley Crüe, Dokken, Aerosmith und Kiss sollten dieser Neuauflage durchaus eine Chance geben. Zumal es alle drei Veröffentlichungen („Victim Of Nirvana“, „Man Of The People“, „Lost In America“) plus T-Shirt für 30 US-$ von http://www.retrospectrecords.com gibt. Siehe auch http://www.lynzee.net oder http://www.myspace.com/lynzeetheband
7,5/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'L' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler