Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'W' :: WHISPERS IN T ....

WHISPERS IN THE SHADOW

THE ETERNAL ARCANE (57:17 min.)

ECHOZONE / INTERGROOVE
Irgendwie habe ich die Whispers in the Shadow in den letzten Jahren ein wenig aus den Augen verloren. Warum eigentlich, denn „The Eternal Arcane“ ist ein Gothic-Album, das spielerisch keine Mängel aufzuweisen hat, songschreiberisch abwechslungsreich daher kommt, nicht in Stereotypen erstarrt und konzeptionell düster genug ist, um mit seinen okkulten Themen und Samples nicht in Pop-Gefilde abzudriften. Muss also in Verkehrung der Tatsachen wohl doch daran gelegen haben, dass Ashley als Gitarrist bei L’âme Immortelle mitwirkt, denen ich bekanntermassen nicht viel abgewinnen kann, und die musikalisch mit Whispers in the Shadow ja nichts gemein haben. So ist „The Eternal Arcane“ ein vielseitiges und beeindruckendes Werk, das sich nicht in Klischees erschöpft sondern durchaus aktuelle Einflüsse mit einfliessen lässt und in Sachen Produktion schön fett und zeitgemäss aus den Boxen tönt. Songs wie „Blessing In Disguise“, „The Lost Souls“ oder „God Of Confusion“ decken wirklich alle musikalischen Facetten einer Goth-Band ab, von episch bis rockig wie auch von mystisch bis atmosphärisch, so dass es an „The Eternal Arcane“ wirklich kaum etwas auszusetzen gibt.
8,5/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'W' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler