Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MASTERPLAN

MASTERPLAN

FAR FROM THE END OF THE WORLD (11:35 min.)

AFM / Soulfood
Das neue Album, "Time To Be King", steht in den Startlöchern, aber vorab gibt es die Single "Far From The End Of The World". Nachdem Mike DiMeo seine Zeit bei Masterplan hatte, ist der junge Gott Jorn Lande an seinen richtigen Platz zurückgekehrt. Eine sehr weise Entscheidung aller Beteiligten. Eigentlich sollte eine Single immer Manowar-Status haben, will heißen, es muss einen außergewöhnlichen Kaufreiz geben um extra Geld auszugeben, bevor man sich als Fan eh das Album holt. (Du bezeichnest doch wohl nicht etwa die fragwürdige Manowar-Veröffentlichungspolitik als "value for money"? Ich denke da gerade an den fadenscheinigen Manowar-Gimmick einen Song in 384 Sprachen auf einen EP-Silberling zu packen und weiteren unerträglichen Schnickschnack... - CL). Das ist bei Masterplan, wohl aufgrund akuter Lustlosigkeit, in die Hose gegangen. Zwei Tracks, die in dieser Form auch auf dem Album vorhanden sein werden (neben dem Sinle-Titel noch der Song "Lonely Winds Of War", und den Titeltrack in einer fünfzehn Sekunden längeren Album-Version. Das war´s, whow! Der Opener ist typisch Masterplan: Up-Tempo-Doppel-Gitarren-Riff-Attacke, mit feinen Vocals wie man es sich wünschen kann. Natürlich fehlt etwas der Überraschungseffekt, den das Debütwerk noch hatte, aber was soll´s, denn die Nummer ist gut. Der zweite Beitrag ist nahezu belanglos und dürfte niemanden hinter dem Ofen hervorlocken. Flöten und leichter mittelalterlicher Gesang...bah. Wer`s braucht. Ich hoffe nicht, dass man die besten Tracks für die Single schon verschossen hat.
Ohne Wertung - SBk


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler