Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MEAN STREAK

MEAN STREAK

METAL SLAVE (43:37 min.)

BLACK LODGE / ROUGH TRADE
Auf Ihrem Debütalbum “Metal Slave” haben sich die Schweden Mean Streak klassischem Heavy Metal mit starker Tendenz zur N.W.O.B.H.M. verschrieben. Die Zielsetzung dabei war, den traditionellen Sound von Giganten wie Judas Priest oder Iron Maiden ins Hier und Jetzt zu transportieren. Um es vorweg zu nehmen, dieses ist dem Quartett nur bedingt gelungen. Die zehn Songs weisen zwar Trademarks dieses Genres auf, können aber die Klasse der großen Vorbilder nicht ganz erreichen. Klar, „Metal Slave“ hat den passenden bombastischen Sound, die Songs haben einen gewissen Härtegrad und die Gitarrenriffs können sich durchaus hören lassen. Allerdings agieren Mean Streak bei weitem nicht nur auf der reinen klassischen Metal-Schiene, denn durch die vielseitig eingesetzten melodischen doppelläufigen Leadgitarren ist auch eine Tendenz in Richtung Hardrock auszumachen. Letztendlich schafft die Band es gekonnt beide Genres miteinander zu verbinden. Die dabei herausgekommenen eingängigen Stücke machen durchaus Spaß. Wer auf also auf die beiden bereits oben genannten Bands, auf alte Accept oder auf die eine oder andere legendäre skandinavische Band (z.B. 220 Volt, Heavy Load) aus den Achtzigern steht, kann hier durchaus zuschlagen.
8/10 - HF


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler