Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'A' :: ANTARES PREDA ....

ANTARES PREDATOR

TWILIGHT OF THE APOCALYPSE (45:38 min.)

BATTLEGOD / TWILIGHT
Die vor einiger Zeit releaste EP “Banquet Of Ashes“ war das erste Lebenszeichen auf CD der bereits in 1994 gegründeten und unter verschiedenen Namen firmierenden Truppe. Diese EP war aber mehr als eine Hommage an die beteiligten Musiker gedacht und – trotz guten Songmaterials – soundtechnisch eine mittlere Katastrophe. Aus genannten Gründen hatte ich nicht mit weiteren Lebenszeichen der Norweger gerechnet. Völlig falsch. Anno 2010 hauen die Nordmänner ein Brett namens „Twilight Of The Apocalypse“ auf den Markt, das als kolossales Statement im Bereich des Extreme Metals gelten darf. Angesiedelt im Dunstkreis von Black Metal, Thrash und Death wütet sich das teilweise aus Keep Of Kalessin-(Ex)Mitgliedern bestehende Trio plus Aushilfsdrummer durch zehn erstklassige, postapokalyptische Nummern. Der fixe Opener „Downfall“ zeigt ziemlich direkt, wo auf diesem Album der Alptraum beginnt, bevor schon im folgenden „BBQ Epilogue“ mit dezent rockigen, aber kalten Tönen gearbeitet wird. „As Dragons Roam The Sky“ (von der EP) kommt dieses Mal in guter Aufnahmequalität daher und zeigt immense Thrash-Roots auf, die mit einem kleinen Sympho-Schub gar epische Züge annehmen. Auf „Sacrament“ – ebenfalls von der EP bekannt – wird es schleppend-rockig. Genau die richtige Ruhepause, bevor mit „Mark 13“ richtig Tempo gemacht wird. Hier blasen interkontinentale, post-atomare Stürme auch das letzte Fitzelchen Leben von der Oberfläche der Erde. Der Alptraum lebt. Und mit „Twilight Of The Apocalypse“ holt ihr ihn euch ins Haus.
8,5/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'A' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler